HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE!

Hier finden Sie unseren Katalog, Ihr Leserkonto und den Zugang zur Onleihe, außerdem Neuigkeiten über unsere Aktivitäten. 

 

Unter der Rubrik Über uns finden Sie alles Wissenswerte rund um Ausleihe, Gebühren usw.

Viel Spaß beim Stöbern und vor allem beim Lesen!
 

Buchzitat:

"Wir haben auf Sie gewartet", sagte L. zu B, die noch immer Pfeiflaute im Ambitus einer Piccoloflöte ausstieß, nachdem sie die Hundert Meter zum Tisch außer Atem gebracht hatten. .." Wir sprechen gerade von der Möglichkeit, Organfunktionen outsourcen zu können...." 

aus "Dave" von Raphaela Edelbauer.

Dave, eine Maschine soll in diesem Roman mit menschlichem Bewusstsein ausgestattet werden. Programmierer Syz soll dabei helfen.

NEUIGKEITEN AUS DER WELT DER MEDIEN

Aktuelles

 

Ein Besuch in der Bücherei ist derzeit nicht erlaubt,  daher bieten wir ihnen einen kontaktlosen Service an. Sie können gerne Vormerkungen, hier auf unserer Homepage vornehmen. Oder  Sie bestellen ein Überraschungspaket, dass wir dann extra für Sie zusammenstellen.

 

Für die Abholung  der Vormerkungen und der Überraschungspakete und zur Rückgabe ausgeliehener Medien, machen Sie bitte einen festen Termin mit uns, per Mail (buecherei-lauffen@t-online.de) oder (Telefon 200 065). Wir bitten Sie, beim Besuch der Bücherei einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu bei uns für alle Grundschüler der 1. - 3. Klasse: eKidz, eine App die beim Lesen lernen hilft. Nutzbar für alle Leser der Bücherei mit aktivem Leserkonto. Haben Sie Interesse? Fragen Sie nach mehr Infos unter: buecherei-lauffen@t-online.de . Wir schicken Ihnen gerne eine ausführliche Anleitung. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

VERANSTALTUNGEN

12. Juni 2021

Küchenkräuter - die Kraft der vergessenen Heilkräuter 

Beginn ist um 18 Uhr Im Blütengarten, bei Familie Mauk, Nordheimer Str. 76 in Lauffen

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein. “ dies waren die berühmten Worten des griechischen Arztes Hippokrates. Und tatsächlich bergen ganz gewöhnliche (Küchen-)Kräuter eine hohe Konzentration an Heilmittel. An diesem Termin stellt die zertifizierte Kräuterpädagogin Karin Himmelreich-Rades ein paar „gewöhnliche“ Küchenkräuter vor, welche auf Grund ihrer Inhaltsstoffe von unseren Großeltern als Heilkräuter verwendet wurden. Heute sind viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe wissenschaftlich nachgewiesen – wie z.B. die ätherischen Öle.

Wo man diese ätherischen Öle findet, wie sie im menschlichen Körper reagieren können und wie man sich diese ganz einfach im Alltag zu Nutze machen kann, erfahren sie hier an diesem Termin. Im Anschluss stellt Ihnen Frau Simone Mauk verschiedene Sorten und Eigenschaften der Küchenkräuter vor, welche zum Verkauf in der Gärtnerei bereit stehen - gerne können sie sich im Anschluss beraten lassen und gemütlich einkaufen. Und Ihre BÖK Bücherei in Lauffen stellt Ihnen zum Abschluss interessante und lesenswerte „Kräuter“-Wissenschätze bei einer kräuterlichen Überraschung am Büchertisch vor.

Um einen Unkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro wird gebeten.
Vorverkauf: Anmeldung per e-mail buecherei-lauffen@t-online.de oder per Tel. 07133 200 065 bei der BÖK Bücherei in Lauffen.

 

 

2. Juli  2021   

Buchpräsentation "Der Preis des guten Lebens" mit Ralf Roschlau, Beginn ist um 19.30 Uhr im Klosterhof in Lauffen 

 

Der Klimawandel entscheidet über die Zukunft künftiger Generationen. Um dem gerecht zu werden, braucht es eine Transformation hin zu mehr Nachhaltigkeit, die alle Lebensbereiche auf den Prüfstand stellt. Dies unternimmt Autor Ralf Roschlau mit seinem Buch „Der Preis des guten Lebens“. Er markiert darin Leitlinien für eine gesellschaftliche Neuorientierung, die uns allen ein Weiterleben auf der Erde erlaubt - denn wir haben ja nur diese eine.

 

Herr Roschlau, Jahrgang 1952 von Beruf Industriekaufmann, schaut auf eine lange international geprägte Karriere zurück und ist vielen Lauffenern durch seine Arbeit als Fraktionsvorsitzender Stadtrat bekannt.

 

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung telefonisch unter: 200 065 oder per e-mail unter: buecherei-lauffen@t-online.de

 

23. Juli 2021 Autorenlesung mit Musik und Bierprobe

 

Thomas Lang, Stuttgarter aus dem Kraichgau, Ensemblemitglied beim
Stuttgarter Juristenkabarett, Kolumnist der Rubrik "Schräggastro - wir
gehen dahin, wo Sie sich nicht hin trauen!" des Stuttgartmagazins Lift
und Autor der Goldberg Bierkrimi Reihe. Aus dem neusten Teil dieser
Reihe "Goldberg und der unsichtbare Feind" liest Thomas Lang am Freitag,
den 23. Juli 2021 um 19.30 Uhr im/vor dem Klosterhof in Lauffen (je nach
Wetterlage).
Für passende Musik sorgt Thomas Putze. Die passenden Biere wählen und
präsentieren Arno Clauß und Jochen Ehmer.
Karten für diese Veranstaltung gibt es gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 15 Euro in der BÖK Bücherei in Lauffen.

 

6. August 2021

11 - 13.30 Uhr KinderFerienProgramm für Kinder von 7 - 10 Jahre

 

„Der magische Garten: Jette und der Glücksdrache": von Antje Bones
Jette und ihre Freundin Liv erleben Abenteuer in ihren Ferien auf Gut Nordwind. 
Sie entdecken dort einen riesigen magischen Garten und machen die Bekanntschaft eines sprechenden Glücksdrachens. Doch dies scheint nicht das einzige Geheimnis dort zu sein!
Ich erzähle euch die Geschichte von Jette und dem Glücksdrachen und ihr gestaltet ein Bild in Form einer Collage dazu.
Wir arbeiten mit verschiedenen Farben und Techniken (z.B. Acrylfarben, Wachsmalkreiden...)
Bitte mitbringen: Malkittel, Mäppchen mit Bleistiften, Buntstiften, Schere, Klebstoff, Geodreieck

Programmgestaltung: Martina Rögelein 

 

6. August 2021

Ein Abend in der Bücherei - was man in Büchern alles finden kann.

Eine Veranstaltung im Rahmen des KinderFerienProgramm für Kinder von 11 - 14 Jahren

Beginn ist um 18.30 Uhr in der Bücherei bis ca. 20.30 Uhr

Anmeldung bei der Stadt Lauffen

 

22. Oktober

"Patricia Highsmith" ein Vortrag von Ulrike Kieser-Hess 

um 19.30 Uhr in der Bücherei, wir bitten um Anmeldung (Unkostenbeitrag 5,- EUro)

Patricia Highsmith ist neben Agatha Christie die wohl bekannteste Autorin von Spannungsromanen. Ihr Name fällt unweigerlich, wenn es um Psychothriller geht, die man nicht mehr aus der Hand legen kann. Wer war diese Frau, die in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, die als eher scheu und mürrisch beschrieben wurde, die extrem unstet war, in Liebesdingen kein gutes Händchen hatte, dem Alkohol zugeneigt war, 22 Romane geschrieben hat, von denen viele verfilmt wurden und die einen jungen Mann berühmt gemacht hat, den talentierten Mr. Ripley.

 

 

12. November 2021 

Noch mehr neue Bücher?  

Beginn ist um 20 Uhr in der BÖK Bücherei in Lauffen.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS Unterland. Das Büchereiteam stellt interessante Neuerscheinungen.

 

 

Hygieneregeln bei Veranstaltungen in der BÖK Bücherei

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 in Folge der Corona-Pandemie gelten für Ihren Besuch bei Veranstaltungen in der Bücherei bis auf Weiteres diese Regeln:

 - Kommen Sie nur mit Mund-Nasen-Schutz zu der Veranstaltung.

 - Halten Sie bitte immer mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Besuchern, die nicht zu         Ihnen gehören.

 - Desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich.
Es stehen Ihnen hierfür Desinfektionsmittel im Eingangsbereich zur Verfügung.
Eine Möglichkeit zum Händewaschen finden Sie zudem in den Toiletten.

 - Beachten Sie bitte die Husten- und Nies-Etikette.
(wegdrehen, in Armbeuge husten oder niesen)

 - Laut Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Telefonnummer oder Adresse) zu erfassen. Bitte teilen Sie uns diese mit. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nach 4 Wochen automatisch gelöscht.

Von einem Besuch ausgeschlossen sind laut Corona-Verordnung alle Personen,

 -  die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder

 - die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Diese weiteren Maßnahmen treffen wir zu Ihrem Schutz:

 - Mitwirkende und Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz bis alle Besucher ihre Plätze eingenommen haben.

 - Bestuhlung im Abstand von 1,5 m zum nächsten Besucher (zur Seite und nach vorne)

 

Für Ihre Gesundheit und die aller Besucher*innen:

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung an der erfolgreichen Umsetzung dieser Maßnahmen!

 

Haben sie Fragen zur Onleihe?

Dann schauen sie doch bitte auf der internet Seite der onleihe-heilbronn-franken nach: https://hilfe.onleihe.de/site/on

oder nutzen sie folgendes Angebot:

Sprechstunde Online-Angebote in der Heilbronner Stadtbücherei

An jedem zweiten Freitag im Monat gibt es eine Sprechstunde für Fragen rund um die Onleihe. Anmeldung erbeten unter 07131 563783